Umsortierung der Channel auf dem Teamspeak-Server

    Wichtig! Beachte bitte unseren Newsletter zum Datenschutz bevor Du Deinen deaktivierten Account wieder aktivierst!
    Den Newsletter kannst du auch hier nachlesen, falls du die E-Mail nicht erhältst.
    Solltest du Rückfragen haben, melde dich bitte zeitnah per E-Mail oder unseren anderen Medien (facebook, Teamspeak, Discord) bei uns.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Umsortierung der Channel auf dem Teamspeak-Server

      Channel umsortieren oder so lassen? 23
      1.  
        Channel so lassen (3) 13%
      2.  
        Channel umsortieren (18) 78%
      3.  
        Mir egal (2) 9%
      Guten Abend Gentlemen (zumindest dem nachtaktiven Part, dem Rest einen guten Morgen/guten Tag),

      In einem anderem Thread kam die Tage die Idee auf, dass man doch die Channel unseres Teamspeak-Servers umorganisieren könnte, um es angenehmer zu machen, den Server zu besuchen. (Hier nochmals meinen Dank an Ralisa, meiner Meinung nach ist das eine gute Idee)

      So könnte man die "Bitte nicht stören-Channel" weiter nach unten verschieben, die Laberecken weiter nach oben, um normale/random Konversationen zu fördern und um nicht so lange scrollen zu müssen, um zu den Laberecken/andere Spiele-channeln zu gelangen.

      Nun stellt sich die Frage:
      Wie genau sollten die Channel sortiert werden?
      Ein paar Laberecken ganz oben, dann ein paar Spielchannel, dann andere Spiele, dann Bitte nicht stören, dann afk-channel?

      Oder nur ein paar Laberecken vor den Spielchanneln und ein paar nach?
      Oder sollten die Spielchannel weiterhin zuoberst stehen?

      Ich hoffe, ihr teilt eure Präferenzen mit und erklärt im Idealfall auch, was ihr bevorzugen würdet und warum.

      MfG
      mastermars
      FAQ bzw. nützliche Threads
      Falls noch Fragen offen sind, einfach an mich wenden.

      Es gibt keine blöden Fragen,
      Nur blöde Antworten.
      Ich hatte mich dazu ja bereits geäußert (Beront nochmal ein Dankeschön, der den Stein bei uns ins Rollen gebracht hat), von mir ein ganz klares Plus zum Umsortieren.

      Imho sollten die "Bitte nicht stören"-Channel komplett gruppiert nach unten über den afk-Bereich, darüber die Spielchannel und oben die Laberecken. Die Gründe dafür sind relativ einfach: In einen Spielchannel zieht man sich doch eher zurück, wenn man eben gerade in einem LoL ist, dementsprechend ist die Hemmschwelle für jemanden, der einfach mal schauen möchte, ob er Anschluss an eine Gruppe findet, eher etwas größer, da einfach zu joinen. Die Laberecken sollten aber in meinen Augen genau dafür da sein: für Gruppen, die nicht zwangsläufig League spielen, aber die für jeden offen sind, der rein kommt, fragt, was gemacht wird und ob er mitmachen darf falls Lust dazu. Das würde, denke ich, mehr Offenheit ausstrahlen, sodass sich Leute, die sich unsicher sind, ob sie joinen dürfen oder nicht, eher in einen der oberen Channel joinen (Laberecken unter Gruppensuche fände ich z.B. super).

      Mehr dazu hatte ich ja in meinen längeren Beiträgen im anderen Thread bereits erklärt, also belasse ich es hier erstmal dabei :)

      Noch ein Edit: Ich würde die Umstrukturierung des TS übrigens als kleinen Schritt auf neuere Mitglieder zu sehen. Tatsächlich kann ich mir vorstellen, dass es neuen Leuten, auch durch die Abschaltung der Chaträume, nicht ganz so einfach fällt, Anschluss zu finden, wie z.B. mir damals. Die offenen Laberecken oben sollten aber eben genau das Bild projizieren: Hier findest du Anschluss, schau mal rein, red mit uns, wir beißen nicht!
      Ich denke zu oberst sollten die Spielechannel bleiben. Auch wenn ich auch eher die Laberecken nutze, ist die Liga doch in der haubtsache noch ein Projekt in dem es um League geht und die damit verbundenen Spielrunden.
      an Zweiter stelle danach die Laberecken, da hier ja auch noch jeder willkommen ist um hallo zu sagen, unabhängig ob es dabei um League geht oder nicht.
      Als drittes dan die Andere Spiele Channel. Ich weis nicht ob es möglich ist, aber hier wäre es super wenn man den Channel "Umbenennen" (oder sowas ähnliches) könnte um zu sagen welches spiel man spielt. Den mal angenommen ich spiele gerade HotS und fände es eigentlich cool mit jemandem zusammen zu spielen und gehe in die "andere Spiele" Channel. So wird trotzdem niemand mit dem blossen verdacht "der könnte ja ein spiel spielen, das mich auch innteressiert" in den channel joinen.
      Als 4. die Bitte nicht stören Channel. Diese müssten eigentlich gar nicht genauer bezeichnet werden ob Laberecken oder Game-channel. Man ist da drin weil man via TS mit jemandem kommunizieren will, aber dabei von niemandem unterbrochen werden will egal was man gerade macht.
      Als 5. bzw. zu unterst dan der AFK bereich.

      --> Adminbereich
      --> Standartlogin Channel
      --> Spielechannel
      --> Laberecken
      --> Andere Spiele
      --> Bitte nicht stören Channel
      --> AFK Bereich

      Man könnte auch um das TS übersichtlicher zu halten sagen, dass es standartmässig nur 2 oder 3 bitte nicht stören Channel gibt, falls weitere benötigt werden würden könnten Mitglieder selbständig Temporäre Channel erstellen (die sich beim verlassen des Channels direkt wieder aufheben)
      Das wär eventuell auch ein ansatz für die "Anderen Spiele" Channel
      Ein Problem dass ich bei temporären Channeln häufig bemerkt/beobachtet habe, ist dass sich dann einige konstant in ihren privaten Channeln abkapseln (also temporäre mit passwort geschützt).
      Klar kann dies auch mit den Bns-Channeln geschehen, aber es ist nicht so wahrscheinlich.

      Wenn aber die Mehrheit für temporäre Channel ist, kann man sich das ja nochmal überlegen ;)
      FAQ bzw. nützliche Threads
      Falls noch Fragen offen sind, einfach an mich wenden.

      Es gibt keine blöden Fragen,
      Nur blöde Antworten.

      Eischampion schrieb:


      Man könnte auch um das TS übersichtlicher zu halten sagen, dass es standartmässig nur 2 oder 3 bitte nicht stören Channel gibt, falls weitere benötigt werden würden könnten Mitglieder selbständig Temporäre Channel erstellen (die sich beim verlassen des Channels direkt wieder aufheben)
      Das wär eventuell auch ein ansatz für die "Anderen Spiele" Channel


      Vorallem den letzen Aspekt fände ich nicht schlecht, dann bekommt man eventuell durch den Namen auch mit was die so für Spiele spielen und kann bei Interesse auch mal anfragen. (Vielleicht?)

      Ansonsten gefällt mir Tinos Anordnung der Channel ganz gut.
      Madokaismus - Free wish - sign here!
      Even the blossoming flowers will eventually scatter.



      LoL-Nickname: HeavyBlade Akira
      >>> MyAnimeList <<<

      Ich finde Ralisas Anordnung für die Idee einer Community besser. Aber wir können auch mal beide vorgeschlagenen Anordnungen ausprobieren, wenn das nicht zu viel Arbeit ist.

      Eischampion schrieb:

      selbständig Temporäre Channel erstellen (die sich beim verlassen des Channels direkt wieder aufheben)
      Das wär eventuell auch ein ansatz für die "Anderen Spiele" Channel

      Das würde ich gut finden.
      Kann man auch einstellen, dass derjenige, der den Channel erstellt hat, ihn auch später umbenennen kann? Also wäre das theoretisch möglich, ohne der Person sonst zu viele Rechte zu geben?

      Eischampion schrieb:

      die Bitte nicht stören Channel. Diese müssten eigentlich gar nicht genauer bezeichnet werden ob Laberecken oder Game-channel. Man ist da drin weil man via TS mit jemandem kommunizieren will, aber dabei von niemandem unterbrochen werden will egal was man gerade macht.

      Sehe ich auch so.

      mastermars schrieb:

      Ein Problem dass ich bei temporären Channeln häufig bemerkt/beobachtet habe, ist dass sich dann einige konstant in ihren privaten Channeln abkapseln (also temporäre mit passwort geschützt).
      Klar kann dies auch mit den Bns-Channeln geschehen, aber es ist nicht so wahrscheinlich.

      Ob man sich in einen Bitte-nicht-stören-Channel abkapselt oder in einen passwortgeschützten, ist doch im Prinzip egal. Ansonsten kann man doch auch einfach noch einen Absatz in die Teamspeak-Regeln schreiben, dass man selbsterstellte Channel nicht nicht mit Passwort versehen darf. Oder, falls das nicht zu viel Aufwand ist, den Teamspeak-Bot alle passwortgeschützten Channel entsperren oder löschen lassen.

      Anmerken möchte ich noch, dass ich es schade finde, dass hier wohl ein paar Leute für eine Option abstimmen, für die sie keine Begründung vorbringen.
      Wir als Team könnten auch auf Anfrage hin verschiedene Channel erstellen für bestimmte/unterschiedlich populäre SPiele erstellen (atm z.B. Overwatch, HotS, DbD vielleicht noch, je nach ANfrage/Bedarf halt) um dieses "Create your own Channel - Free TS3 Server" zu vermeiden.
      FAQ bzw. nützliche Threads
      Falls noch Fragen offen sind, einfach an mich wenden.

      Es gibt keine blöden Fragen,
      Nur blöde Antworten.
      Ich blicke auch sehr kritisch in Richtung der frei erstellbaren temporären Channels, dazu ist die Community (trotz des Rückgangs der Aktivität) zu groß und es ist viel zu leicht beizutreten und an die entsprechenden Rechte zu kommen.

      Den Vorschlag von TheBigAce mit der TS-Meldung halte ich für sehr sinnvoll, damit würde man ganau die Leute für die Umfrage gewinnen die auch den TS nutzen.

      Falls die Anordnung geändert werden sollte und Ralisas Vorschlag mit den Laberecken ganz oben angenommen werden sollte, würde ich Vorschlagen diese umzubenennen oder eine Channelbeschreibung einzufügen, damit klar wird, dass hier (auch) aktiv nach Mitspielern gesucht wird.
      Hier herrscht keine Freiheit - denn Freiheit herrscht nicht!