[Regeln] Ultimate Bravery

    Wichtig! Beachte bitte unseren Newsletter zum Datenschutz bevor Du Deinen deaktivierten Account wieder aktivierst!
    Den Newsletter kannst du auch hier nachlesen, falls du die E-Mail nicht erhältst.
    Solltest du Rückfragen haben, melde dich bitte zeitnah per E-Mail oder unseren anderen Medien (facebook, Teamspeak, Discord) bei uns.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      [Regeln] Ultimate Bravery

      Inzwischen sind ja schon einige Runden Ultimate Bravery gespielt worden, daher will ich einmal die Regeln, nach denen bisher gespielt wurde, zusammenfassen, da es, wie ich den Shoutcaster-Games entnommen habe, verschiedene Versionen gibt.

      Map: Summoner's Rift
      Modus: Blind Pick
      Spielerzahl: Gleichgroße Teams, idealweise 5vs5
      Spielziel: Nexuszerstörung

      Regeln:
      Wir spielen mit diesem Generator. Die "Advanced"-Modus-Funktion "Multiple Identical Items" ist freiwillig.
      Die Champions werden vor dem Spiel in die Game-Lobby gepostet, um zu überprüfen, dass kein Champion doppelt vorkommt. Auch in unterschiedlichen Teams ist jeder Champion nur einmal erlaubt.
      Die Items müssen in der vorgegebenen Reinfolge erworben werden, in welcher Reinfolge die Bestandteile zusammengekauft werden ist frei, ebenso wie Boots und deren Upgrade zu jeder Zeit durchgeführt werden können. Desweiteren sind Pots, Wards und Elixiere erlaubt (auch bei einem unvollendeten Itembuild), dies beinhaltet die Crystalline Flask, jedoch nicht den Sightstone. Andere Items sind verboten (besonders Dorans zum Start). Auch der Ausbau von ausbaufähigen Items ist nicht gestattet (Bsp.: Fiendish Codex, Warden's Mail & Chalice of Harmony kommen auch einzeln vor).
      Die Summoner Spells müssen in der Reinfolge genommen werden, in der sie das Programm vorgibt. Das bedeutet, auch wenn man Flash immer auf F liegen hat, der Generator aber Flash als ersten Summoner Spell ausgibt, muss man mit Flash auf D spielen.
      Runenseiten und Masteries sind ebenfalls gestattet und werden nicht durch den Generator vorgegeben (auch wenn dies möglich wäre).
      Junglen ist absolut erlaubt!

      Etwas, was sich bei uns durchgesetzt hat, ist die Kontrolle der Builds. Wenn ihr denkt, dass ein Build sehr stark ist, meldet euch bitte noch während der Lobby. Wir wollen spannende und spaßige Spiele für alle, wenn ein Build einfach alles andere überrollt (sehr leicht mit Champions wie Jax möglich) geht genau das verloren. Je nachdem wird das Build dann kurz diskutiert und der Betroffene gebeten es zu ändern.
      Wenn das Spiel begonnen hat, hat niemand mehr ein Recht dazu, sich über die Builds zu beschweren. Man hatte vorher die Gelegenheit dazu, irgendwann ist es eben zu spät

      Varianten für unterschiedliche Spielerzahlen:
      5vs5: Üblicherweise spielt man hier eine 2-1-2 Verteilung, evnt. auch 1-1-2 mit einem Jungler, allerdings sind alle Lane-Verteilugen erlaubt
      4vs4: Hier liegt natürlich eine 1-1-2 Verteilung nahe, aber im Prinzip gilt selbiges wie bei 5vs5.
      3vs3: Hier spielen wir in der Regel eine All-Mid-Variante. Zu den klassischen UB-Regeln, gelten noch die klassischen ARAM Regeln:
      - kein verlassen der Mid-Lane (also bereits betreten der Lane-Büsche im River)
      - Kein Backport
      - Man darf sich maximal zum zweitvordersten, noch stehenden Tower zurückziehen
      - Betreten des Fountains erst nach Zerstörung des Inhibitor-Towers

      Tipps & Tricks:
      - Boots sollte man relativ früh kaufen und ausbauen. Nahezu alle Boots haben einen Nutzen und da es wenige Burster gibt, kommt man öfter in Chases, wo der Movementspeed entscheidend seien kann.
      - Bei der Lane-Verteilung sollte man nicht allein auf die Champions, sondern auch auf die Builds schauen. Ein Champion hat ein starkes Item-Build? Lasst ihn die Mitte übernehmen. Versucht auch Summoner Spells sinnvoll zu verteilen (Clarity bei den manalastigen Champs).
      - Reines Support-Play ist nicht sonderlich sinnvoll, da man keine GP10-Items kaufen kann, um seinen Goldhaushalt hochzuhalten.

      Warum spielt ihr nicht so?
      Mir ist bekannt das diese Regeln noch relativ locker gefasst sind, daher will ich einmal erläutern, warum es aktuell so läuft. Sollte sich eine deutliche Resonanz in Richtung gewisser Änderungen zeigen, ist das natürlich möglich:
      Freie Mastery-Wahl: Nahezu alle Generatoren bieten die Möglichkeit auch die Masteries vorzugeben, allerdings ergibt sich das Problem, dass gerade unerfahrene Spieler die Masteries nicht ausreichend kennen, um sich in der kürze eine entsprechende Page zusammenzustellen. Außerdem gibt es auch Spieler, die 20 besetzte Pages haben und keine für UB ersetzen wollen.
      Runen erlaubt? Auch hier ist es die Seitenzahl. Nicht jeder hat Interesse eine Runenseite nur für UB zu leeren und meist sind alle Runenseiten besetzt.
      Warum nicht der ultimate-bravery.com-Generator? Wir haben einige Runden mit diesem Generator gespielt und das Problem entdeckt, dass die Builds sich wiederholen. Der selbe Name (z.B. "Raaaage") spuckt immer das selbe Build aus. Bei uns waren es vier Champions mit identischem Build was das Spielprinzip irgendwie aufhebt. Bei dem obigen Link sind derlei Fehler noch nicht aufgefallen
      Pots/Elixiere/Wards gestattet? Ich denke, das ist Geschmackssache, daher haben wir sie bisher gestattet. Einen wirklichen "Grund" gibt es allerdings nicht.
      Junglen: Selten genug gibt es Builds, mit denen man Junglen könnte, daher gibt es keinen wirklichen Grund das Junglen zu verbieten. Zumal es selten dazu noch einen guten 1vs2 Champ gibt

      Game-Findung
      Wir spielen in der Regel am Wochenende, tendenziell eher gegen abend. Fügt am besten mich (Sturmseele) InGame hinzu. Ansonsten könnt ihr es aber auch über den allgemeinen Liga-Chat versuchen.

      Fragen? Probleme?
      Einfach hier im Thread, per PN an mich oder InGame stellen, ich antworte schnellstmöglich und bin auch Regeldiskusionen gegenüber offen.

      EDIT: Aktualisierung 10.11.12
      Die Seite hat nun implimentierte Varianten für Dominion, Proving Grounds und Twisted Treeline, allerdings habe ich die noch nicht ausprobiert und kann sie daher nicht beurteilen.

      EDIT: Aktualisierung Preseason 3
      Aktuell besteht der Konsens, dass der Sightstone & Ausbau verboten ist, die Crystalline Flask jedoch erlaubt, da Pots im späteren Game-verlauf nicht allzu viel wert sind, Wards hingegen schon. Die Seite ist bereits aktualisiert, nur der Advanced Modus enthält noch alte Items.

      EDIT: Aktualisierung 22.01.13
      Der Advanced Modus ist gefixt, soweit ich das bei einigen Probeläufen entdecken konnte. Absatz bezüglich der Build-Kontrolle, die stiller Konsenz war, eingefügt
      Denn Träumer sind gefährlich!

      Erwachsen genug, um den Ernst des Lebens zu erkennen,
      und Kind genug, um darüber zu lachen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von „Sturmseele“ ()

      Naja, ich würde mal sagen dass die Hauptregeln gleich sind, doch bei den Feinheiten gibts viele Verschieden Möglichkeiten.
      Daher sollte man das möglichst immer vor Spielbeginn mit ALLEN abklären und zur Not auch ein paar Mal zu oft nachfragen als einmal zu wenig.
      FAQ bzw. nützliche Threads
      Falls noch Fragen offen sind, einfach an mich wenden.

      Es gibt keine blöden Fragen,
      Nur blöde Antworten.
      Klar kann man oO

      Verdammter Yorick-Spieler, grml :thumbdown:

      :D

      G4rviel L0ken schrieb:

      Ich wähle dich Destro!
      Destro setze Guillotine!
      Destro setzt Guillotine gegen Ruby-Eye-Shabranigdu
      Guillotine war sehr effektiv
      xBl4ck RosEx wurde besiegt
      *Insert Satz des Verlierers
      Destro erhält 99 XP
      G4rviel L0ken erhält 287$


      :xD:
      Euch hindert nichts daran selbstständig danach zu suchen. Wir haben es irgendwann aufgegeben, als man eigentlich nie auf die nötige Spielerzahl mehr kam und aktuell fehlt mir persönlich die Zeit bzw. das Interesse einen ganzen Abend darein zu investieren.
      Denn Träumer sind gefährlich!

      Erwachsen genug, um den Ernst des Lebens zu erkennen,
      und Kind genug, um darüber zu lachen!