Powerbank Rat gesucht.

    Wichtig! Beachte bitte unseren Newsletter zum Datenschutz bevor Du Deinen deaktivierten Account wieder aktivierst!
    Den Newsletter kannst du auch hier nachlesen, falls du die E-Mail nicht erhältst.
    Solltest du Rückfragen haben, melde dich bitte zeitnah per E-Mail oder unseren anderen Medien (facebook, Teamspeak, Discord) bei uns.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Powerbank Rat gesucht.

      Hi,

      eine Verwante von mir hat sich für ihre Hochzeit als Geschenk von mir eine powerbank gewünscht.

      Naja, nachdem ich dann erstmal rausgefunden habe, was das überhaupt ist, kam die nächste Frage:
      Welche der vielen kauf ich denn nun?

      Kennt sich da jemand aus und kann mir etwas empfehlen?

      Grüße,
      Kai
      Madokaismus - Free wish - sign here!
      Even the blossoming flowers will eventually scatter.



      LoL-Nickname: HeavyBlade Akira
      >>> MyAnimeList <<<

      Hallo Kai ;)

      zunächst einmal mpsste man in Erfahrung bringen wie hoch die Ausgangsspannung sein muss. Sprich: Was soll denn über diese PowerBank betrieben werden? Danach kann man nach einem geeigneten Modell suchen. Sonst kauft man eine schöne, handliche Powerbank und stellt fest, dass ein Tablet darüber geladen werden soll.

      Grüße,

      Kai
      Soweit ich weiß gibt es einige, die extra für verschiedene Geräte unterschiedliche Spannungs-Ausgänge haben.
      (Ein Freund von mir hat so eine, kann ja mal fragen was für eine das ist, dürfte aber mittlerweile etwas überholt sein, aber evtl. gibts ein Nachfolgemodell)
      FAQ bzw. nützliche Threads
      Falls noch Fragen offen sind, einfach an mich wenden.

      Es gibt keine blöden Fragen,
      Nur blöde Antworten.
      Hallo lieber Kai,

      wonach Kai oben gefragt hat war etwas spezifischer. Handy und Laptops haben für ihre Akku-Ladegeräte spezielle Netzteile (hier spielt die Stromausgang ne Rolle).
      Beispiel: Mein Ps4-Controller und mein Samsung-Handy haben den gleichen Micro-Usb Aufladeanschluss. Aber wenn ich mein Ladekabel von meinem Handy am Controller benutze wird der Akku des Controllers "frittiert" ergo. du brauchst den richtigen Ausgangsstrom.

      Du brauchst eigentlich nur das Handymodell herauszufinden, weil die meisten Powerbanks schon damit werben das sie damit kompatibel sind bzw. du im Netz die anderen Daten findest. Also hierbei auf die Ampere schaun. Aber ich kann natürlich auch nur Blödsinn labern, weil wahrscheinlich das richtige Kabel nur beiliegen muss. :kappa

      Desweiteren möchtest du auf die Akkuleistung schauen, welche in mAH (milliAmpere/Stunde) angegeben wird. Sonstig wie schnell die Powerbank sich lädt wäre auch noch ein Faktor. Bin kein Pro auf diesem Handygebiet, deswegen solltest du wie immer meine Worte nicht für bares nehmen. ^^
      Für Notebook hab ich kp. denke es ist egal wie stark das ist, da sollte alles passen. Die Frage ist über welchen Port und nicht das das Notebook noch denkt es müsse die Powerbank aufladen. :D

      Viele Grüße

      Kai #1
      Charmanders are red.
      Squirtles are blue.
      If you were a Pokemon,
      i'd chose you. <3

      xXCherryKillerXx schrieb:

      Hallo lieber Kai,

      wonach Kai oben gefragt hat war etwas spezifischer. Handy und Laptops haben für ihre Akku-Ladegeräte spezielle Netzteile (hier spielt die Stromausgang ne Rolle).
      Beispiel: Mein Ps4-Controller und mein Samsung-Handy haben den gleichen Micro-Usb Aufladeanschluss. Aber wenn ich mein Ladekabel von meinem Handy am Controller benutze wird der Akku des Controllers "frittiert" ergo. du brauchst den richtigen Ausgangsstrom.

      Du brauchst eigentlich nur das Handymodell herauszufinden, weil die meisten Powerbanks schon damit werben das sie damit kompatibel sind bzw. du im Netz die anderen Daten findest. Also hierbei auf die Ampere schaun. Aber ich kann natürlich auch nur Blödsinn labern, weil wahrscheinlich das richtige Kabel nur beiliegen muss. :kappa

      Desweiteren möchtest du auf die Akkuleistung schauen, welche in mAH (milliAmpere/Stunde) angegeben wird. Sonstig wie schnell die Powerbank sich lädt wäre auch noch ein Faktor. Bin kein Pro auf diesem Handygebiet, deswegen solltest du wie immer meine Worte nicht für bares nehmen. ^^
      Für Notebook hab ich kp. denke es ist egal wie stark das ist, da sollte alles passen. Die Frage ist über welchen Port und nicht das das Notebook noch denkt es müsse die Powerbank aufladen. :D

      Viele Grüße

      Kai #1


      Ohja, hast natürlich recht, ich hab ehrlichgesagt keine genauere Antwort bekommen. Irgendwie hab ich aber auch nicht genauer drüber nachgedacht.^^
      <.< Für andere Technik zu kaufen is sowieso Mist...
      Madokaismus - Free wish - sign here!
      Even the blossoming flowers will eventually scatter.



      LoL-Nickname: HeavyBlade Akira
      >>> MyAnimeList <<<

      fail0rd schrieb:

      xXCherryKillerXx schrieb:

      Desweiteren möchtest du auf die Akkuleistung schauen, welche in mAH (milliAmpere/Stunde) angegeben wird.


      Ich hab keine Ahnung vom Thema, möchte das aber richtigstellen:
      Das sind schon Milliamperestunden und nicht Milliampere/Stunde. Die Einheit gibt Ladung an. Eine andere Einheit dafür ist Coulomb; die kennt man vielleicht aus dem Physikunterricht.


      Jaja ich weiß Julian, habe ja Elektrotechnik als Fach. Es ist Abends und genauer wollte ich auf sowas wie Kapazitäten nicht eingehen als wie oben geschrieben, außerdem bin ich müde und im Sinn versteht er es ja. :kappa
      Charmanders are red.
      Squirtles are blue.
      If you were a Pokemon,
      i'd chose you. <3